WPF und MVVM richtig einsetzen – Teil 4

Im Teil 3, der ausgehend vom jetzigen Zeitpunkt definitiv zu lange her ist (sorry dafür), hatte ich angekündigt, dass wir uns nun in die eigentlichen Spezialitäten von MVVM Light vorwagen. Hierzu sehen wir uns in diesem Teil Converter und den Messenger an.
„WPF und MVVM richtig einsetzen – Teil 4“ weiterlesen

WPF und MVVM richtig einsetzen – Teil 3

Wie bereits angekündigt, soll es in diesem dritten Teil der Serie um das Interface IDataErrorInfo gehen. Das Internet ist voll von Beispiel-Implementierungen und guten, wie auch schlechten Samples. Ich will den Versuch wagen, das Thema schrittweise und möglichst elegant anzugehen.
„WPF und MVVM richtig einsetzen – Teil 3“ weiterlesen

WPF und MVVM richtig einsetzen – Teil 2

In diesem 2. Teil der WPF-MVVM-Serie möchte ich mich vor allem mit weiteren Grundlagen beschäftigen. Es wird vor allem um das Interface INotifyPropertyChanged gehen. Diese Schnittstelle ist ein Baustein für viele der Automatismen, die WPF und MVVM erst so richtig in Fahrt kommen lassen.
„WPF und MVVM richtig einsetzen – Teil 2“ weiterlesen

WPF und MVVM richtig einsetzen – Teil 1

Erstaunlicherweise wird im Umfeld von Windows-Anwendungen immer noch eher selten auf das MVVM-Pattern zurück gegriffen. In mehreren Kunden-Kontakten fiel mir das nun auf und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um codingfreaks wieder zum Leben zu erwecken. In dieser mehrteiligen Artikelserie werde ich von den Grundlagen bis hin zum Einsatz von Konvertern und erweiterten Bindungs versuchen, Werbung für das Pattern MVVM zu machen. Es soll aber auch nicht verschwiegen bleiben, an welchen Stellen es einfach nicht funktioniert und wie man damit umgeht.
„WPF und MVVM richtig einsetzen – Teil 1“ weiterlesen

Entitiy Framework und WCF in SOA-Projekten

Jeder möchte heute service-orientierte Anwendungen entwickeln. Gerade Microsoft hat sich auf die Fahnen geschrieben, Entwickler bei dieser Aufgabe zu unterstützen. Alles ist angeblich ganz einfach. Wenn man es dann aber wirklich machen muss, stolpert man andauernd. codingfreaks versucht, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.

„Entitiy Framework und WCF in SOA-Projekten“ weiterlesen

Konfiguration absichern

Konfigurations-Dateien gehören zum guten Ton bei der .NET-Entwicklung. Leider ist das Verschlüsseln der dort hinterlegten Einstellungen nicht so einfach, wie man glaubt. Wir zeigen eine Variante auf.

„Konfiguration absichern“ weiterlesen

Entity Framework (Teil 4)

Nachdem wir im dritten Teil bereits einfache Entitäten mit dem Designer des Visual Studio 2010 Beta 2 erstellt haben, soll nun das dort eingeführte Objektmodell ergänzt und mit Relationen angereichert werden. Nicht alles, was der Designer so im Code-behind anstellt muss uns dann aber gefallen, wie wir sehen werden.

„Entity Framework (Teil 4)“ weiterlesen

Entity Framework (Teil 3)

In diesem Teil der Artikelserie betrachten wir nun die Anpassbarkeit der EF-Modelle im Visual Studio selbst. Auf alle vom Designer generierten Eigenschaften des Entity-Modells kann Einfluss genommen werden. Auch das Erstellen eigener Modelle vom Scratch ist möglich. Wir befassen uns in diesem Beitrag zunächst nur mit Skalar-Eigenschaften. Relationen und erweiterte Einstellungen folgen demnächst. „Entity Framework (Teil 3)“ weiterlesen

Entity Framework (Teil 2)

Im ersten Teil ging es zunächst um einen groben Überlick über EF. Man kommt schnell zu ansprechenden Ergebnissen, wenn man sich immer entlang der Standard-Pfade bewegt. Wir widmen uns nun langsam den praxisnäheren Fällen, in denen man diese Pfade wieder erlassen muss. Beginnen wollen wir mit einem Ausblick auf EF 4 und dem wichtigen lazy loading.

„Entity Framework (Teil 2)“ weiterlesen

Entity Framework (Teil 1)

Es war ein langer Weg bis zum heutigen Stand des Entity Framework, aber er hat sich offenkundig gelohnt. codingfreaks beobachtet die Entwicklungen schon länger und wir finden es nun an der Zeit, über den Stand der Dinge zu unterrichten. Visual Studio .NET 2010 wird die Unterstützung noch weiter treiben als das aktuelle 2008er, aber bereits hier kann man gut die Mächtigkeit dieser Technologie erkennen. Dies ist der Auftakt zu einer weiteren Artikel-Serie und wir beginnen mit den Grundlagen.

„Entity Framework (Teil 1)“ weiterlesen