Erfahrungen mit Microsoft Projekt Siena BETA

Microsoft promotet schon seit längerem das Projekt Siena (mittlerweile in der 3. Beta Variante link) – ein Grund sich mal mit diesem Tool zu beschäftigen. Ist es ein möglicher Ersatz um schnell UIs zubauen? Oder vielleicht sogar eine komplette Alternative zu entwickeln von Apps?

Projekt Siena

Diese Fragen schossen mir durch den Kopf als ich vom Projekt Siena gelesen habe!

Nach der Installation von Siena über den Windows Store kommt ein kleines Intro Video und auf der Webseite vom Projekt sind viele kleine Videos und Beispiele verlinkt. Diese habe ich mir angesehen und mir kam die Idee, die Inhalte von codingfreaks.de als App umzusetzen um gleich mit einer konkreten Aufgabenstellung zu starten.

Erste Aufgabe also, eine Datenquelle in das neue Projekt in Siena aufzunehmen. Ein Blick auf mögliche Quellen zeigt schnell, worauf Siena abzielt – Präsentation von vorhandenen Daten in einer App. Fairerweise muss man sagen, dass viele der Datenquellen erst seit der 3. Beta zur Verfügung steh

Projekt Siena Datnquellen

Um die Artikel von codingfreaks.de in die App zu bekommen bietet sich der RSS Feed förmlich an. Keine Anpassung an der Website bzw. neu Programmierung von Schnittstellen. Also URL des RSS Feeds in die Datenquelle übernommen und schon waren die Artikel in Siena als Datensätze vorhande

RSS Feed als Datenquelle

Nun noch eine Galerie und ein paar Steuerelemente auf dem Screen platzieren und schon sind die Artikel der Website in der App dargestellt.

Screen mit RSS Feed

Neben den Galerien gibt es noch eine ganze Reihe von möglichen Steuerelementen innerhalb von Siena. Eine Liste der Steuerelement findet man auf der Projekt Website . Wenn wir jetzt schon die Artikel Teaser sehen können, dann doch auch gleich noch die Videos aus dem YouTube Kanal. Also neuen Screen aufgemacht und die Videos in einer Liste angezeigt

Screen YouTube liste

Das YouTube Steuerelement ist eine Sammlung von einer Suchbox, einem Label und den Video Vorschau Anzeigen. Die einzelnen Elemente können (nach dem man sich mit seinem Google Account eingeloggt hat mit Datenquellen versehen werden. Für die Video Liste habe ich als Elemnte folgendes gewählt – YouTube!Search(„codingfreaks“).

Aber nur die Liste? Also wie bekomme ich bei „Touch“ auf einen Film einen neuen Screen nur mit dem Video? Erst mal einen neune Screen wieder mit dem YouTube Steuerelement und alles entfernt außer dem Video Player. Als Datenquelle des Video dann folgendes eingestellt – „https://www.youtube.com/watch?v=“&YouTubeListe!Ausgewählt!id!videoId. Wobei „YouTubeListe“ der Name des Steuerelements der Video Liste ist.

YouTube Video Player

Dazu noch eine Navigation in die Video Liste eingebaut und auf allen Seiten einen Back-Button.

Navigation in der Videoliste

Fertig ist eine kleine App, die nun direkt veröffentlicht werden könnte! Aber noch viel interessanter, die ich direkt ins Visual Studio übernehmen könnte um dort die App noch mit Funktionen auszustatten, die Projekt Siena zurzeit noch nicht bereitstellt.

Abschließend lässt sich aus meiner Perspektive feststellen, ja mit Siena könnte man eine App bauen, aber für mich ist es eher ein mögliches Hilfsmittel, um Prototypen für die Abstimmung mit Kunden zu entwickeln! Schnell eine Oberfläche gebaut, dem Kunden gezeigt, wie es seine vorhanden Datenquelle ggf. auch in eine App bringen könnte und ohne Storyboarding o.ä. eine Idee für eine App an den „Kunden“ bringen. Vielleicht gibt es auch kleine Apps, die man komplett nur auf diesem Weg bauen kann, z.B. einen Veranstaltungsführer o.ä.

Als ich den RSS Feed von codingfreaks noch mit den Beitragsbildern versorgen wollten haben wir gemeinsam festgestellt, dass das RSS Feed Format die im Standard scheinbar gar nicht vorsieht – selbst als wieder das XML angepasst haben, hat Siena die Bilder nicht mit in die Datenquelle (RSS) genommen. Aber auch dafür werden wir eine Lösung finden… Beitrag folgt!

 

2 Antworten auf „Erfahrungen mit Microsoft Projekt Siena BETA“

  1. Your inventory, however limited, can be stretched across the three ttal chareacters you may hold.
    „The matter has no impact on the Watch Dogs‘ development. The dynamic and upgradeable combat system borrows from the recent „Batman“ games,
    allowing for counters, and stealth kills.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.