ASP.NET Identity over REST – Screencast-Serie auf Youtube-Channel

Ich habe mich das erste Mal dazu entschieden, eine Screencast-Serie auf meinem Youtube-Channel zu veranstalten, ohne hier entsprechende Beiträge zu verfassen. Hier ein kurzes Wrap-Up dazu.

Links

Youtube-Channel
Quellcode auf GitHub

Screencasts




Zusammenfassung

Es geht um ein Thema, das ich bereits in anderen Artikeln und Casts behandelt hatte: Wie kann man ASP.NET Identity dazu bewegen, mit eigenen Datenbankmodellen zu hantieren. Diesmal habe ich außerdem beleuchtet, wie das Ganze aufzubauen ist, wenn man keine Direkt-Verbindung zwischen UI und Backend haben möchte, sondern sauber eine REST-Fassade dazwischenzieht.

Es kommen diverse Techniken zum Einsatz: ASP.NET Identity, AutoFac für die Dependency Injection, AutoMapper für das Umwandeln der Modelle zwischen Backend und Frontend, wie immer Fody und diverse andere.

Die Serie ist entstanden, weil ich immer mehr Anfragen bezüglich der Details aus den vorherigen Artikeln bekommen habe. Wenn Ihr also Interesse am Aufbau der kompletten Pipeline habt, dann tut Euch die insgesamt ca. 4 Stunden meines gestammelten Englisch einfach mal an. Feedback ist natürlich immer wieder gern gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.